1. Plastikmodellbauclub Nürnberg e.V.

 
 
A B C D E F G H I/J K L M N O P Q R S T U V W X/Y Z
     
 

Modellbau - ABC

von Wilfried Eck
 

Man kann eine Me 109 rosa anstreichen und hinten ein Playboy-Bunny draufkleben. Wenn einem das so gefällt, warum nicht.  Die Tragflächen einer Me 163 mit silbernen Flecken (Lackabplatzer) zu versehen, will allerdings überlegt sein.  Sie hatte Holzflügel.

Etwas Wissen um die realen Vorbilder kann jedenfalls nicht schaden. Dazu findet man, wie man Cockpithauben selbst zieht, Abgasstreifen malt und andere Tipps und Tricks für ein Modell, das man im Idealfall auf einem Foto nicht von der echten Maschine unterscheiden kann (s. hierzu auch Seite Modellfotos).

Beispiele aus der US Navy (mein Fachgebiet) können in der Regel 1:1 auf Flugzeuge anderer Nationen übertragen werden, da nur der Anstrich differiert.

Am besten einfach mal reinschauen. Entweder oben auf einen Buchstaben klicken oder im Inhaltsverzeichnis nachsehen.